Sehenswürdigkeit im Allgäu: Die Romantische Straße

Eine besondere Reise durch die Zeit

Sie ist wohl Deutschlands bekannteste Straße und definitiv eine Sehenswürdigkeit: die Romantische Straße im Allgäu. Es ist nicht nur eine Straße, vielmehr ist es eine besondere Reise durch die Zeit.

Auf dieser über 400 km langen Route, die von Würzburg bis nach Füssen führt, treffen Natur, Geschichte, Architektur, Kultur und herzliche Gastlichkeit aufeinander.

Wer die Romantische Straße entlangfährt – ob mit dem Auto oder auch mit dem Fahrrad –, der begibt sich auf eine Reise in vergangene Zeiten: Prachtbauten, Schlösser, mittelalterliche Städte sowie wunderbare Naturschauplätze erwarten Sie.

Wieskirche
Hohenschwangau

Die Romantische Straße: 29 Orte & 460 Kilometer

Von Würzburg bis nach Füssen führt die Romantische Straße. Auf den gesamt 460 Kilometern kommen Sie an 29 Orten vorbei, die mit historischen Bauten, mittelalterlichem Flair oder anderen Sehenswürdigkeiten beeindrucken.

Hier ein paar Highlights der Romantischen Straße (ein Auszug):

  • Würzburg: Würzburger Residenz von Balthasar Neumann
  • Augsburg: Zeit der Römer mit der „Fuggerei“ – die erste soziale Wohnsiedlung aus dem 16. Jahrhundert
  • Pfaffenwinkel: Eines der berühmtesten Rokoko-Kunstwerke: die Wieskirche
  • Hohenschwangau (bei Füssen): Ende der Romantischen Straße: weltberühmtes Schloss Neuschwanstein des Bayerischen Märchenkönigs Ludwig II
Saint Coloman Schwangau

Fahren & wandern auf der Romantischen Straße

Wie hätten Sie es gerne? Die Romantische Straße können Sie ganz nach Ihrem Belieben erkunden. Ob Sie mit dem Auto oder Motorrad unterwegs sind oder doch lieber etwas sportlicher den Radfernweg oder sogar den Weitwanderweg mit knapp 500 km von Würzburg nach Füssen nutzen wollen – die Romantische Straße ist bestens ausgeschildert und bietet für jeden Erlebnistyp die passende Strecke.

Wenn Sie mit dem Rad fahren oder gar den Weitwanderweg gehen, dann sind Sie der Natur noch näher und können das romantische Flair entlang der Route einatmen. Natürlich müssen Sie nicht die gesamte Strecke abfahren oder entlangwandern, Sie können auch Teilstrecken nutzen, um einen Ausflug in die vergangene Zeit zu machen.