Sehenswürdigkeit im Allgäu: Schloss Neuschwanstein

Kleine Märchenwelt

Es ist eine wunderschöne Sehenswürdigkeit und nur 77 km (ca. 1 Stunde Autofahrt) von Oberstdorf entfernt: das Märchenschloss Neuschwanstein in Hohenschwangau bei Füssen. Das Schloss zeugt wie kein anderer Prachtbau von den Idealen und Sehnsüchten des Königs Ludwigs II.

Er ließ das Schloss erbauen, um sich selbst einen Rückzugsort zu schaffen. Er wollte sich in seine eigene kleine Märchenwelt, in eine poetische Welt des Mittelalters, zurückziehen können.

Ein Ausflug zum Schloss Neuschwanstein gehört definitiv zu jedem Urlaub im Allgäu dazu.

Innenräume Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein

Geschichte zum Schloss Neuschwanstein

Im Sommer 1868 wurde mit den Vorbereitungen für den Schlossbau begonnen. Besonders interessant ist, dass König Ludwig II. im September 1869 den Bauplan, diverse Porträts des Bauherrn sowie Geldmünzen aus seiner Regierungszeit in den Grundstein einlegen ließ. Die Fundamente des Schlosses bestehen aus Zement, die Schlossmauern aus Ziegeln und verkleidet wurde der Prachtbau mit hellem Kalkstein. Erst nach dem Tod König Ludwigs II. wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 für die Öffentlichkeit zugänglich, da der König sehr menschenscheu war und das Schluss sein persönlicher Rückzugsort war.

Öffnungszeiten & Preise im Schloss Neuschwanstein

Sie möchten einen Ausflug zum Märchenschloss Neuschwanstein machen? Dann dürfen wir Ihnen hier schon einmal die wichtigsten Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen geben.

Öffnungszeiten

Ticketverkaufszeiten im Ticket-Center:

01. April bis 15. Oktober: 07.30 bis 17.00 Uhr

16. Oktober bis 31. März: 08.30 bis 15.00 Uhr

Öffnungszeiten Schloss Neuschwanstein:


01. April bis 15. Oktober: 09.00 bis 18.00 Uhr 

16. Oktober bis 31. März: 10.00 bis 16.00 Uhr


täglich geöffnet außer am 1. Januar
sowie am 24., 25. und 31. Dezember

Eintrittspreise 2018

Einzeleintritt Schloss Neuschwanstein:

  • Erwachsene (ab 18 Jahren): € 13,00
  • Ermäßigt (Senioren, Gruppen): € 12,00
  • Kinder & Jugendliche unter 18 Jahren: Eintritt frei

Königsticket (für Schloss Neuschwanstein & Schloss Hohenschwangau):

  • Erwachsene (ab 18 Jahren): € 25,00
  • Ermäßigt (Senioren, Gruppen): € 23,00

Kombiticket „Königsschlösser“ (Schloss Neuschwanstein, Schloss Linderhof, Schloss Herrenchiemsee).

  • Ticket ist 6 Monate gültig, berechtigt zum einmaligen Eintritt in die 3 Schlösser
  • Kosten: € 26,00

Besuchermagnet Schloss Neuschwanstein nahe Füssen

Bis heute besuchen rund 1,4 Millionen Menschen jährlich „das Schloss des Märchenkönigs“.

Bei dieser großen Besuchermenge bedarf es auch vieler Instandhaltungsmaßnahmen: Bewegungen im Fundamentbereich müssen stets beobachtet, die steilen Felswände immer wieder gesichert werden und auch die witterungsempfindliche Kalkstein-Fassaden benötigt regelmäßige Auffrischungsarbeiten. Auch in diesem Jahr finden Sanierungsmaßnahmen statt.

Hier die aktuellen Infos:

  • Sanierung: Erneuert werden die Ostfassade des Torbaus und der Südturm des Torbaus (diese Bereiche sind teilweise mit Gerüsten verhüllt). Ebenso wird die Stützmauer unterhalb des Viereckturms bis zum Torbau saniert. Der Zugang zum Schloss ist nicht beeinträchtigt!
  • SPERRE: Der Wanderweg durch die Pöllatschlucht ist wegen Steinschlags bis auf Weiteres gesperrt.