am 29.12.2018

Kleiner Blick in die Skisprung-Geschichte

1 (2)

Die Vierschanzentournee: Während in der Audi Arena unterhalb des Schattenbergs wieder die Skisprung-Adler fliegen - werfen wir einen kleinen Blick in die Vergangenheit

Skispringen gehört zu Oberstdorf wie Schnee zum Winter:

  • Erstes Bild: Das Aquarell vom Künstler Maximilian Schels zeigt die Begeisterung des Publikums beim Skispringen am Schrattenwang (Söllereck) zu Beginn des letzten Jahrhunderts.
  • Das nächste Bild zeigt waghalsige Doppelsprünge von der Schattenbergschanze in den 30er Jahren.
  • Hauptfoto: Im Jahre 1971 wurde die alte Schattenbergschanze (Holzkonstruktion) zum letzten mal benutzt.
  • Das nächste Bild zeigt die damals "neue" Schattenbergschanze (links) im Schattenbergstadion mit der alten Nebelhornbahn anno 1976.

(Historische Bildquellen: »Festschrift 25 Jahre Vierschanzentournee« von 1976 und Privatarchiv)

Kontakt

Hotel Exquisit
Lorettostraße 20
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel. +49 8322 96330
Fax +49 8322 963360

IHR RUHEPOL

Freuen Sie sich auf gemütliche Zimmer und Suiten in modern-alpinem Ambiente, auf feinste Kulinarik und beste Erholung.

Um Sie bei Ihrer Urlaubsplanung zu unterstützen, sind wir täglich von 07.00 bis 22.00 Uhr für Sie erreichbar.